Aktuelles
Richy Müller zu Gast im Wohlfühl-Hotel Neu Heidelberg
Renovierung Hotelzimmer abgeschlossen
Komfortablere, neue Online-Buchung
Hotelzimmer der Zukunft erleben!
Gäste-Fragebogen
 
Informationen

Wohlfühl-Hotel 
NEU HEIDELBERG

Kranichweg 13-15
D - 69123 Heidelberg

Telefon: 06221 7382 0

Kontaktformular

Startseite > Aktuelles
Richy Müller zu Gast im Wohlfühl-Hotel Neu Heidelberg

Der bekannte Schauspieler und Tatort-Kommissar Richy Müller war im  Wohlfühl-Hotel Neu Heidelberg zu Gast.

Als begeisterter Rennfahrer war er beim Porsche Carrera Cup auf dem Hockenheimring gestartet und wohnte mit seiner Familie in einem der neuen Familienzimmer des Hotels.

Wir haben Ihm für sein Rennen viel Erfolg gewünscht, aber leider landete er letztendlich im Kiesbett und konnte das Rennen nicht abschließen.

 
Renovierung Hotelzimmer abgeschlossen

Von November 2015 bis August 2016 haben wir in einer sehr aufwändigen Kernsanierung auch die letzten Hotelzimmer im Hauptgebäude auf den neuesten "Wohlfühl-Hotel"-Stand gebracht.

Alle diese Zimmer sind nun klimatisiert, bieten große, flache Duschen, große Flat-Screen Fernseher mit Internetanschluss und Wireless-Tastatur, indirekte Beleuchtung und eine schicke Designer-Einrichtung.

Einige der ganz neuen Zimmer haben eine Sitzgruppe, die auch als zusätzliches Bett für Kinder dienen kann.

Zwei Zimmer zusätzlich werden einen Balkon bekommen. Alle Balkone erhalten eine moderne Brüstungs-Verglasung.

Komfortablere, neue Online-Buchung

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort eine deutlich komfortablere Online-Buchung bieten zu können: http://buchen.neu-heidelberg.de

Ob Sie sich nur über die im gewünschten Zeitraum verfügbaren Zimmerkategorien informieren möchten oder wirklich gleich online buchen möchten - ein Blick in unsere neue Online-Buchungs-Lösung ist immer richtig!

Hotelzimmer der Zukunft erleben!

Was in den anderen Hotels noch Zukunft ist, wird bei uns schon real. Erleben Sie das Hotelzimmer der Zukunft und steuern Sie Ihre Hotelzimmer auch per App für IOS und Android.

Man wird die Lichter ein- und ausschalten, die Raumtemperatur einstellen und den Rolladen hoch- und herunterfahren können und Szenen der indirekten Beleuchtung einstellen können. In manchen Zimmern wird man sogar die Farbe der Beleuchtung individuell aussuchen können.

(Verfügbar ab voraussichtlich November oder Dezember 2016.)

Gäste-Fragebogen

Über den nebenstehenden Gäste-Fragebogen haben wir uns so gefreut, dass wir ihn hier veröffentlichen möchten.

(Bitte anklicken um zu vergrößern.)

 
Auszeichnung "Nachhaltiges Wirtschaften"

Unser Haus wurde am 23. November 2015 von der Stadt Heidelberg und dem Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg mit der Auszeichnung "Nachhaltiges Wirtschaften" ausgezeichnet.

Um dieses Urkunde zu erhalten, musste ein umfangreicher Audit zu verschiedensten Bereiches des Umweltschutzes und anderen Aspekten nachhaltiger Betriebsführung absolviert werden.

Unser Betrieb hat in der Vergangenheit schon einige derartige Auszeichnungen erhalten.

 
Bericht in ABB Kundenmagazin "About"

Das ABB Kundenmagazin "About" berichtet in einem mehrseitigen Artikel über unsere zukunftsweisende Gebäude-Technik.

Hier der Link zu diesem Artikel:

http://new.abb.com/de/kundenmagazin/impulse/knx-hotel

Förderung unserer innovativen Gebäudekühlung durch die Stadt Heidelberg

Wir freuen uns, dass die Stadt Heidelberg unser innovatives Konzept zur Gebäudekühlung bezuschusst hat und die nächsten Jahre begleiten wird, da man unsere Erfahrungen in zukünftige Bauprojekte einbringen möchte.

Dazu werden wir eine Vielzahl von Messwerten mit Unterstützung unseres Gebäude-Management-Systems erfassen und protokollieren und dem Umweltamt zur Verfügung stellen.

 
HighLight-Magazin berichtet über unser Lichtkonzept

Das Magazin HighLight - das Fachmagazin der Lichtbranche - wurde auf uns aufmerksam und hat in seiner Ausgabe Juli/August 2013 unserem Haus und den zahlreichen innovativen Lösungen in unserem Betrieb einen Artikel gewidmet, wobei der Schwerpunkt des Magazins natürlich bei der Beleuchtung liegt.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: HighLight Magazin 07/08 2014.